Schadenabwehrzauber

Schadenabwehrzauber dienen, wie der Name schon sagt, der Schadenabwehr. Sie sind keineswegs schwarze Magie, sondern dienen dem Schutz. Man kann sie folglich auch Schutzzauber nennen.
Solltest du einmal in die Lage geraten, Schaden abwehren zu müssen oder dich zu schützen, möchte ich dir hier einen kleinen Schadensabwehrzauber vorstellen, der dir dann nützlich ist.

 

Knotenzauber, um Schaden abzuwehren

Mit diesem Zauber kannst du den Schaden in Knoten bannen, ähnlich wie ich es bei den Gesundheitszaubern schon einmal erklärt habe. Führe diesen Zauber bei abnehmendem Mond aus, dann wirkt er am besten.
Für diesen Zauber benötigst du:
ein schwarzes Band von etwa 30 cm Länge eine schwarze Kerze Weihrauch als Räuchermischung

Aufbau:
Stelle die schwarze Kerze und das Räucherzeug auf einem Tisch oder deinem Altar auf und halte das Band bereit.

Durchführung:
Setze dich entspannt an einen Tisch oder deinen Altar. Erde und zentriere dich, und laß deine Gedanken zur Ruhe kommen. Wenn du meinst, daß du bereit bist, entzünde die schwarze Kerze und den Weihrauch. Nimm dir das schwarze Band und mache im folgenden sieben Knoten hinein. Sprich bei jedem einzelnen Knoten außerdem folgende Worte mit Inbrunst und Überzeugung:

"Alles, was mir schaden will, halte in diesem Knoten still. Es sei gebannt und ich so frei, weil ich will, daß es so sei!"
Danach kannst du die Kerze löschen und das Ritual beenden. Das schwarze Band mit den sieben Knoten übergib einem fließenden Gewässer, indem du es über eine deiner Schultern wirfst und nicht zurückblickst.

Puppenmagie

Puppen werden in der Magie dazu verwendet, Abbilder von Personen herzustellen, mit denen man dann magische Handlungen vornehmen kann. Du kannst dir solche Puppen natürlich fertig im Handel besorgen. Es gibt hier eine große Auswahl wie Figurenkerzen aus Wachs oder Voodoopuppen aus Stoff usw. Ich halte es jedoch für sinnvoller, diese Puppen selbst herzustellen. Denn allein schon der Vorgang der Herstellung, füllt die Puppe mit entsprechenden Energien, die bei Verwirklichung des Ziels helfen können. Wie man nun solche Puppen herstellt, sie weiht und für den Gebrauch präpariert, möchte ich dir hier im folgenden erklären.

Puppen aus Stoff
Für Puppen aus Stoff benötigst du:

Stoff in verschiedenen Farben Nähgarn in verschiedenen Farben Nähnadeln Füllwatte ein Stück Pappe (etwa DIN A4) eine Schere etwas Schneiderkreide persönliche Dinge von der Person, die diese Puppe verkörpern soll (z.B. Nagelschnitze, Haare, Socke, Krawatte etc.)

Male dir auf die Pappe eine Puppe mit Armen und Beinen (und einem Geschlechtsteil, wenn es ein Mann ist) in der Größe, wie du sie haben möchtest. Male sie am besten nicht zu klein, damit du die Puppe auch vernünftig mit Füllwatte und den persönlichen Dingen füllen kannst. Mache sie auch nicht zu groß, sonst benötigst du zu viel Füllwatte. Schneide die Puppe aus Pappe aus und lege sie auf den Stoff. Jetzt übertrage das Bild der Puppe mit der Schneiderkreide zweimal und schneide diese wiederum aus. Wähle für den Stoff die Farbe, welche deinem Ziel am ehesten entspricht. Wenn du also einen Gesundheitszauber ausführen willst, dann wähle blau. Für Liebesrituale grün oder rot usw. du kannst dich dabei an die Bedeutungen der Kerzenfarben halten.

Nun nähe die beiden Stoffpuppen an den Rändern zusammen. Wähle dabei dieselbe Farbe im Nähgarn wie bei dem Stoff. Laß beim Nähen aber ein kleines Loch offen, das groß genug ist, um später die Füllwatte und die persönlichen Dinge hindurch zu stopfen. Wenn du soweit bist, kremple die Puppe um, so daß die aufeinander liegenden Nähte nach innen zeigen. Nun kannst du die Puppe mit Füllwatte und den persönlichen Dingen der Person, die sie verkörpern soll, füllen. Ist dies geschehen, brauchst du nur noch das kleine offene Loch zunähen - und fertig. In diesem Buch ist auch die Herstellung von Puppen aus Wachs und Ton beschrieben.

Ein Zauber aus dem Buch - Die Magie der Hexen von Belinah - Paul Hartmann Verlag

 

Weitere magische Zutaten kann man hier einkaufen

Impressum

 

 

Karten-Orakel.de

Hexen-Orakel.de

 

Pheromone

Esoterik • Magie

Zaubersprüche

Orakel

Gesundheitsecke

Bücher

Forumbeiträge

Onlineshops

Interessantes

Zum Titel

 

Weisse-Magie

Weisse-Magie

 

Magie

 

Wicca

 

Astrologie

 

Mondphase

 

Runen

 

Tarot

 

Kristallkugel

 

Pendel

 

Zaubersprüche Teil 1

  >  
 

Zaubersprüche Teil 2

  >  
 

Berühren

 

Buddhastatue

 

Kleines Kerzenritual

 

Dein Zauberspruch muss positiv formuliert sein

 

Hexentee für einen Schutzzauber

 

So initiierst du dich selber

 

Kraut gegen Neid und Missgunst

 

Zaubersprüche für verheiratete Frauen

 

Die Beschwörung eines geliebten Menschen

 

Knotenzauber, um Schaden abzuwehren

 

Puppenmagie

 

Liebeszauber

 

Spirituelle Reinigung

 

Reinigung und Aufbewahrung des Amuletts

 

Ein Druidenfuß hält Übel fern

 

Weihe und lnitiation

 

Kontakt mit Naturgeistern aufnehmen

 

Schutzzauber

 

Den persönlichen Schutzengel finden

 

Dein Energieamulett

 

Geldritual mit Kerzen

 

Sonnenrad - Talisman

 

Gedanken, die sich gern im Kreise drehen

 

Der Horizont in uns

 

Damit die Seele ihrem Zauber nicht erliegt

 

Zaubermacht und Pendelkraft

 

Kleines Orakel

 

Gesundheit

 

Wellness

 

Entspannung

 

Chi-Gong

 

Naturheilmethode.de

 

Bücher Magie 1

 

Bücher Magie 2

 

Bücher Magie 3

 

Bücher Runen/Tarot

 

Bücher Diät

 

Bücher Grüner Tee

 

Bücher Steinheilkunde

 

Bücher Bachblüten

 

Bücher Hypnose, Rückführungen

 

Interessante Beiträge

 

Online Shops

 

Interessante Links

 

Zurück zur Titelseite